Sicherheits-Infos

Foto & Video

Das Fotografieren auf dem Festivalgelände und in der TV Arena sind für den private Zwecke erlaubt. Mit dem Betreten des Festivalgeländes willigt der Festival- & TV-Besucher ein, dass die Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH als Veranstalter, Fotografien und Videoaufnahmen von Personen, die in Zusammenhang mit der Veranstaltung/Festival erstellt werden, veröffentlichen und kommerziell benutzen/verwerten darf.

Geländeräumung

Eine Räumung ist in der Regel nur eine zeitlich begrenzte Maßnahme. In den meisten Fällen wird der Festivalbetrieb nach der Unterbrechung wieder aufgenommen.

Im unvorhergesehenen Ausnahmefall einer Räumung des Geländes stehen euch zahlreiche Notausgänge zur Verfügung. Alle verfügbaren Notausgänge findet ihr im Geländeplan. In erster Linie wird die Räumung von den Bühnen aus angekündigt. Ein Sprecher wird die Situation erklären und euch bitten, das Festivalgelände zu verlassen und euch zu euren Autos zu begeben. Helft anderen und gebt Besuchern, die nicht mit einem eigenen Auto angereist sind Unterschlupf in euren Autos. Bitte hört auf die Ordner! Sie sind geschult und wissen, was zu tun ist. Ihre Handlungen und Anweisungen sorgen für eure und unsere Sicherheit.

Ordner & Sicherheitspersonal

Für die Sicherheit und Einhaltung der behördlichen Auflagen sind genügend Ordner auf dem Festival vor Ort. Um ein friedliches und reibungsloses Festival zu gewährleisten, ist den Anweisungen des Personals unbedingt Folge zu leisten.

Tiere

Hunde, Katzen und sonstige Haustiere müssen auch sicherheits- und aus hygienischen Gründen zuhause bleiben. Deswegen sind Hunde und andere Haustiere auf unserem gesamten Festivalgelände nicht gestattet.

Videoüberwachung

Wesentliche Teile des Festivalgeländes, sowie die TV-Arena werden videoüberwacht. Dies machen wir zu Eurer Sicherheit. Wir bitten um Euer Verständnis.

Gehörschutz

Gehörschutz gibt es am Infoterminal, am Merchandisingstand und an der Tageskasse käuflich zu erwerben.

Glas

Auf dem gesamten Festivalgelände und in der TV-Arena herrscht aus Sicherheitsgründen ein striktes Glasverbot!

Sanitätsdienst / medizinische Versorgung

Für medizinische Notfälle sind Sanitäter ab Öffnung des Festivalgeländes vor Ort. Damit eine reibungslose Versorgung gewährleistet werden kann, müssen die Fluchtwege und Notausgänge jederzeit freigehalten werden. Solltet ihr auf Medikamente angewiesen sein, bringt diese bitte unbedingt in Originalverpackung mit.

Wichtige Kontakte:

Tag und Nacht Rettungsdienst:
112

Giftnotruf:
+49 361 730730

Ärztebereitschaftsdienst:
19292

Apotheke vor Ort (Entfernung: 1,1km):
Apotheke am Mühlengrund
Hauptstraße 3
09221 Neukirchen
Tel.: +49 371 2607110
Fax: +49 371 2607167
https://www.apotheke-am-muehlengrund.de

Öffnungszeiten:
Freitag 08:00–18:30
Samstag 08:00–12:00
Sonntag Geschlossen
Montag 08:00–18:30

zum Apothekennotdienst (aktuelle Suche)

Verbotene Gegenstände

  • Drogen und Rauschmittel
  • große Taschen & Rucksäcke (Gymbags und kleine Rucksacke mit wenigen Fächern sind erlaubt)
  • Flaschen, Trinkrucksäcke, Dosen und Tetra Paks aller Art (wir haben ausreichend Getränkestände zu fairen Preisen auf dem Festivalgelände)
  • Speisen aller Art
  • Glas & Plastikbehälter
  • Banner, T-Shirts oder sonstige Utensilien mit Aussagen zu rassistischen, menschenverachtenden, fremdenfeindlichen Ain Wort & Bild
  • politische, rassistische, menschenverachtende, fremdenfeindlichenode oder religiöse Gegenstände aller Art, einschließlich Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter
  • Waffen aller Art (auch im technischen Sinne)
  • Fackeln
  • Megaphone
  • Laserpointer und Taschenlampen
  • Himmelslaternen
  • Vuvuzelas
  • Walky-Talkies
  • Pyrotechnik
  • Wunderkerzen
  • Tiere/Haustiere
  • Spiritus, Benzin oder anderer brennbarer Flüssigkeiten
  • Professionelle Foto-, Film-, Videokameras und Audioaufnahmegeräte (Digitalkameras und GoPros sind okay)
  • Banner, Schilder, Symbole oder Flugblätter aller Art (Schilder zum Support deines Lieblings-Künstlers sind herzlich
  • Willkommen)
  • Aggregate und Autobatterien
  • Möbel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände aller Art
  • Drohnen
  • sowie gefährliche Gegenstände jeglicher Art

Immer auf dem aktuellen Stand bleiben mit dem WhatsApp-Alarm oder dem Newsletter von „Die Schlager des Sommers“.